Schlagfertigkeit für Finanzdienstleister ist wichtig, denn Finanzdienstleistung ist ein Kommunikationsgeschäft. Kundenansprache und Gesprächsführung sind erfolgsentscheidend. Genügt es gestern noch einen Gesprächsleitfaden auswendig zu können, erwarten Kunden heute Klarheit über Nutzen und Bedingungen – auch in der Online-Kommunikation. Rhetorik-Kompetenz und Schlagfertigkeit sind die i-Tüpfelchen für überzeugende Finanzdienstleister.

Weiterlesen

Mann schaut überrascht und verwirrt - Mit Psychologie überzeugen

Mit Psychologie überzeugen Berater stärker und gezielt. Produktwissen ist natürlich wichtig, insbesondere für Finanzdienstleister und Versicherungsmakler. Wer hier top ist, erfüllt eine Grundvoraussetzung aus Sicht des Kunden – mehr nicht. Den Unterschied machen am Ende die menschliche Komponente und Kommunikationskompetenz.

Weiterlesen

Frau und Mann im Gespräch hinter Glasscheibe

Rhetorik und Makler-Kommunikation passt bestens zusammen. Rhetorik als Kunst der Rede optimiert Gesprächsführung. Mit modernen Rhetorik– und Kommunikations-Methoden überzeugen Finanzdienstleister vor allem kundengerecht. Im Fünf-Stufen-Modell der „BUSINESSWERT Akademie by JURA DIREKT Akademie“ nutzen Makler unter anderem neue Kenntnisse der Kommunikation. In Kundengesprächen sind sie damit erfolgreicher und haben mehr Spaß.

Weiterlesen