Laptop dunkel mit Bits und Bites - Digitalisierung der Finanzberatung

Die Digitalisierung der Finanzberatung macht den Finanz- und Versicherungsmarkt nicht einfacher. So hört man landauf landab. Digitalisierung, Provisionsdeckel, Überregulierung und Marktbereinigung beschwören für manche Makler und Finanzdienstleister Schreckensszenarien herauf. Alles halb so wild, meinen wir. Im Gegenteil: Im Wandel stecken große Chancen für Makler und Finanzdienstleister.

Weiterlesen

Konzeptberater-im-Vorsorgedreieck

Konzeptberater im Vorsorgedreieck haben Zukunft – die Gruppe der Versicherungsvertreter wird seit Jahren immer kleiner. Auch hat sich das Image dieser Berufsgruppe weiter konstant verschlechtert. Der Finanzdienstleister und Makler liegt im Vergleich von 34 Berufsgruppen erneut auf dem letzten Platz, wie das Fachmagazin „procontra“ schreibt. Gerade deswegen haben die neuen Premiumberater beste Zukunftschancen.

Weiterlesen

Kundennutzen und Beraternutzen im Vorsorgedreieck

Kundennutzen und Beraternutzen im Vorsorgedreieck ergänzen sich quasi automatisch. Cross Selling beispielsweise ist wichtig für den Kunden und umsatzsteigernd für den Makler und Finanzdienstleister. Konzeptberater im Vorsorgedreieck haben immer alle drei Vorsorgebereiche im Fokus: Finanzen – Recht – Notfall-Management.

Weiterlesen

Videokurs "Prinzip Generationenberatung"

Konzeptberatung im JURA DIREKT Vorsorgedreieck © vereint die Vorsorgethemen „Rechtlich bedingte finanzielle Vorsorge“, „Rechtliche Vorsorge – Vollmachten, Verfügungen, Testament“ und Notfall-Management: Informationen – Notfall-Ordner, Notfall-App. Ziel ist es, die Selbstbestimmung zu erhalten und die Familie zu entlasten. Der Berater profitiert von einem fertigen Konzept und einer positiven Wahrnehmung beim Kunden.

Weiterlesen