Website master.class PLUS

Erfolgreiche Berater-Websites nutzen wenige Faktoren, um Interessenten in die Seite zu ziehen und zum Weitermachen zu animieren. Viele Internetauftritte von Finanzdienstleistern sind übervoll mit Informationen, Versicherungsrechnern und Navigationspunkten. Das ist wie im Supermarkt mit 20.000 Produkten. Dann lieber zu Aldi oder Lidl mit 1.800 Produkten. 5 Tipps für eine klare und funktionierende Beraterseite…

Erfolgreiche Berater-Websites – LIVE Video mit Tipps

LIVE – Aufzeichnungen Storytelling als Erfolgsfaktor. 5 Tipps zu Aufbau und Gestaltung für erfolgreiche Berater-Websites. Warum bei Websites weniger tatsächlich mehr (Umsatz) bedeutet? Was es mit dem „Grunz-Test“ auf sich hat und warum wir das „große Rauschen“ unterdrücken müssen?

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Oft der erste Kontakt des Kunden

Wie auch immer der Interessent auf uns und unsere Firma trifft. Entweder ist die Website der erste Kontakt, den er mit uns hat oder einer der ersten, den er von sich aus aktiviert. Weil er unsere Visitenkarte hat, weil er uns über Suchmaschine serviert bekommt oder weil er eine Empfehlung erhalten hat. Jedenfalls kommt er mit einer Erwartungshaltung auf unsere Seite. Gut, wenn wir dann die Kriterien für eine erfolgreiche Berater-Website erfüllen.

Erfolgreiche Berater-Websites bestehen den Grunztest

Wenn Interessenten auf unsere Seite kommen und schnell erkennen, dass sie hier richtig sind, reagieren sie mit ein paar mal „hm“, „Jo“ und „grumel“. Das ist der Grunztest. Sie schauen auf unsere Internetseite für weitere Informationen. Hier müssen „ihre Hoffnungen bestätigt werden“, die sie auf die Seite gebracht haben. Sie müssen schnell überzeugt sein, dass wir die Lösung für ihre Probleme haben. So Donald Miller in seinem lesenswerten Buch „StoryBrand“.

„Wir kennen hunderte Internetauftritte. Die meisten verursachen ein „furchtbares Rauschen. Doch die Tage, in denen wir auf unseren Seiten sämtliche Firmendaten veröffentlichen konnten, sind vorbei. (…) Vermutlich ist Ihre Seite im Netz der erste Eindruck, den der Kunde von Ihrer Firma hat. Fast wie ein erstes Date. Der Kunde möchte sich vergewissern, dass Sie haben, was er braucht.“

Erfolgreiche Berater-Websites: Tipp #1

Das Angebot oberhalb der Mittellinie: „Das Prinzip ist, dass Kunden von Anfang an wissen müssen, was sie davon haben, wenn sie auf Ihrer Seite bleiben. Der Text sollte fett gedruckt sein, die Aussage kurz.“ Auf PC-Bildschirmen, Laptops und Tablets sollte sofort klar sein, was das Angebot ist, was unsere Firma tut und was der Kunde davon hat. Auf den ersten Blick und ohne zu scrollen weiß der Betrachter Bescheid. Weiß er das nicht, ist er weg.

Oberhalb der Mittellinie – Kriterien: Hier sollen sie dem Besucher eine wünschenswerte Identität versprechen, eine Problemlösung für genau sein Problem anbieten und kurz beschreiben, was Sie tun. Weniger ist mehr.

Beispiel: Anbieter für „Buch schreiben“: Wir machen aus Experten in kurzer Zeit erfolgreiche Sachbuchautoren.

Erfolgreiche Berater-Websites: Tipp #2

Erkennbare Handlungsaufforderung: Wir empfehlen zwei Stellen, an denen wir eine direkte Handlungsaufforderung platzieren: Zum einen oben rechts und zum anderen mitten auf dem Bildschirm, oberhalb der Mittellinie. Die meisten Leute überfliegen die Website und folgen mit den Augen einem Z – von links oben nach rechts oben, wenn da eine Handlungsaufforderung ist, dann quer nach links unten und nach rechts unten.

Bei diesem schnellen Screening der Seite stechen die Schaltflächen ins Auge, wie ein Leitmotiv oder Ankerpunkte. Ein Betrachter muss etwas mehrfach wahrnehmen, bevor er die Information verarbeitet. Deshalb sollen sie für Ihre erfolgreiche Berater-Websites mehrere Buttons platzieren.

Tipp #3: Bilder des Erfolgs

Auf Ihrer Internetseite sollen Bilder von lachenden, glücklichen Menschen zu sehen sein. Von Menschen, die gerade eine großartige Erfahrung machen und ein Happy End erleben, weil sie Ihre Marke oder Ihre Dienstleistung genutzt haben. „Wir alle wollen ein besseres Leben. „Bilder von lachenden, zufriedenen Menschen“ – das mag sich nach einer Allerweltslösung anhören. Aber diese Bilder sprechen uns an. Sie sind ein emotionales Zielgebiet, in das wir reisen möchten.“ Donald Miller, StoryBrand

Tipp #4 : Zusammenfassung des Business

Viele Unternehmen sind nicht in der Lage möglichst einfach und überzeugend zu präsentieren, was sie tatsächlich tun. Es gibt so viele Geschäftsbereiche und Dienstleistungen oder Produkte, dass sie gar nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Mit diesem Problem stehen Sie als Firma oder Finanzdienstleister also nicht allein.

„Der Schlüssel ist immer wieder die Klarheit. Wenn wir unsere Abteilungen klar und übersichtlich präsentieren, verstehen die Leute, was wir anbieten. Und sie können ihre persönliche Geschichte, ihren Weg auswählen, ohne in die Irre zu gehen.“ Donald Miller

Erfolgreiche Berater-Websites: Tipp #5

Ganz wenige Worte: „Auf manchen, besonders effektiven Internetseiten (…) stehen insgesamt maximal zehn Sätze – auf der gesamten Seite.“ (Miller) Gut, wir wollen es nicht übertreiben, jedoch ist einer der Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Berater-Websites tatsächlich wenig Text. Denn die Leute lesen Internetseiten nicht wie eine Zeitung, sie überfliegen und scannen sie. Spricht den Besucher etwas schnell an, bleibt er. Wenn nicht, ist er mit einem Klick wieder weg.

„Wenn Sie wirklich einen längeren Text schreiben wollen, um etwas zu erläutern, setzen Sie eine Schaltfläche „Mehr lesen“ ans Ende des ersten oder zweiten Satzes.“ (Miller)

Zusammengefasst: 5 Kriterien für erfolgreiche Berater-Websites

  • Das Angebot und der Kundennutzen stehen oberhalb der Mittellinie – also so, dass es ohne scrollen zu sehen ist
  • Platzieren Sie eine klar erkennbare Handlungsaufforderung oben links und mittig oberhalb der Mittellinie
  • Setzen Sie Bilder des Erfolgs ein – Lachende, zufriedene, begeisterte Menschen wirken positiv
  • Platzieren Sie eine mundgerechte, klare und einfache  Zusammenfassung Ihrer Tätigkeit – Einzeiler
  • Ganz wenige Worte

_______________________________________________________

Buchtipp: Donald Miller, StoryBrand
Hier klicken zu YouTube LIVE