Laptop und Tablet - Finanzvertrieb digitalisieren

Beitrag hören…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.podbean.com zu laden.

Inhalt laden

 

Finanzvertrieb digitalisieren oder Pleite gehen? Heute geht es um ein spannendes, aber unangenehmes Thema – es geht um Insolvenz. Aber es geht auch darum, wie Sie diese verhindern können. Ja, da sträuben sich uns die Nackenhaare, nur wenn wir als Selbständige davon hören. Aber seien Sie gespannt, was da auf Sie zukommt. Die Lösung in Bits und Bites…

Finanzvertrieb digitalisieren mit geförderter Beratung

Wussten Sie, dass Sie als selbständiger Finanzdienstleister bis zu 2.700 € bekommen können. Förderung für Unternehmensberatung vom Staat, quasi Geld, dass Sie geschenkt bekommen. Gut, Sie müssen eine Beratung machen. Das bekommen Sie nicht einfach so. Nach dem Motto: ich melde mich mal. Aber so eine Beratung bringt Unternehmer*innen natürlich auch weiter, gerade zum Thema Finanzvertrieb digitalisieren. Das soll auch Sinn und Zweck der ganzen Angelegenheit sein und wenn Sie Förderung interessiert, klicken Sie diesen Link. Im Kalender können Sie einen Termin auswählen und wir sprechen dann über eine Förderung für Sie.

Für Beratung bis 2.700 Euro erhalten

Eine Geschichte, die uns am Herzen liegt. Wir sind eine Akademie und bilden vor allem Finanzdienstleister im Bereich Business Entwicklung weiter. Als Beratungsunternehmen unterstützen wir Solo-Selbständige, KMUs und Mittelständler zu Positionierung, Storytelling, Online-Marketing und Finanzvertrieb digitalisieren.

Zukunftssicher machen und Insolvenz vermeiden

Heute geht es darum, dass Sie mit der Zeit gehen sollten, sonst könnte es sein, dass, wenn Sie nicht mit der Zeit gehen… Sie können den Text wahrscheinlich zu Ende denken…

Dann passieren unangenehme Dinge: z.B. könnte es dazu führen, dass Ihnen Kunden wegbrechen, Sie Bestand verlieren. Es könnte dazu kommen, dass Sie keine Neukunden mehr gewinnen und das führt dann im schlimmsten Fall zu Insolvenz. Wie Sie das verhindern erfahren Sie im Video…

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Umdenken und mit der Zeit gehen

Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeit des Online-Vertriebs Sie sofort angehen können. Möglichkeiten, die Sie vielleicht jetzt gar nicht nutzen. Und das bringt eine Gefahr für die nächsten Jahre. Denn immer mehr Kunden kommen online – auch zu Finanzdienstleistern. Online-Beratung und Finanzvertrieb digitalisieren sind stark gewachsen. Deswegen sollten Sie Finanzvertrieb digitalisieren und Online-Marketing in die Beratung einbauen. Wie ist das aktuell bei Ihnen?

Endlich planbare Umsätze erzielen

Planbare Umsätze und vielleicht sogar passives Einkommen erzielen, gelingt, wenn Sie online vernünftig aufgestellt sind. Ja aber…, werden Sie vielleicht sagen, wie soll das denn in der Finanzdienstleistung funktionieren – vor allen Dingen das mit dem passiven Einkommen. Auch da haben wir paar Ideen, die wir Ihnen gerne zeigen möchten.

Internet ermöglicht viele Dinge. Zum Beispiel Automatisierungen. Vor allen Dingen Informationsprodukte können Sie automatisiert verkaufen und damit auch passives Einkommen schaffen. Vielleicht ist Internet jetzt nicht ihr Ding, muss es auch nicht sein. Es gibt Dienstleister, die Ihnen helfen, solche Dinge umzusetzen und Sie so weit zu bringen, dass Sie sie selbstständig weiter ausführen können. Das alles ist keine Hexerei mehr heutzutage. Und es wird im Übrigen immer leichter, weil die Tools besser und einfacher werden. (…)

Finanzvertrieb digitalisieren in fünf einfachen Schritten

Nummer 1 – Positionierung: Positionierung mit Nutzen für die Zielgruppe. Und eine glasklare Botschaft, die die Leute anzieht, die sie für Dinge interessiert, für die sie schon einen Bedarf haben. Beispiel Patientenverfügung. Das ist so ein Thema. Jeden Monat suchen 110 000 Menschen im Internet danach. Wenn Sie als Finanzdienstleister und Konzeptberater solche Themen nutzen und Menschen damit auf Ihre Internetseite, auf ihre Landingpages ziehen, werden Sie so neue Kunden gewinnen.

Inhaltkonzepte liefern und Umsatz steigern

Nummer 2 – Konzept: Ohne Plan geht es nicht. Konzept-Fragen: Womit wollen Sie in welcher Zeit wie viele Kunden gewinnen? Das gehört in so ein Konzept und das lässt sich gemeinsam in einer Beratung entwickeln – übrigens auch gerne über uns mit der eingangs genannten geförderten Beratung.

Nummer 3 – Keywords: Über Inhalte ziehen Sie Interessenten an. Das Stichwort ist Content Marketing. Frei übersetzt bedeutet das, Inhaltsmarketing mit spannenden Such-Themen zu kreieren. Und da Sie ja Expert*innen in ihrem Bereich sind, lässt sich das eine oder andere spannend aufbereiten und online sehr gut an ihre Zielgruppe transportieren.

Themen, die Ihre Zielgruppe interessieren

Den Begriff »Vorsorgevollmacht« suchen Menschen im Netzt über 60.000 Mal. »Patientenverfügung« wird 110.000 Mal gesucht – jeden Monat. Interessant ist, dass Sie über Google und Tools Begriffe und Themen finden können, die gesucht werden. So ziehen Sie Menschen an, die genau das suchen, wenn Sie über das schreiben, was diese Menschen suchen. Das bedeutet Finanzvertrieb digitalisieren mit cleveren Inhalts-Konzepten aus Ihren Expertenbereichen.

Finanzvertrieb digitalisieren mit Media-Mix

Nummer 4 – Funnel: Social Media nutzen Sie erfolgreich mit einem Plan, also strategisch. Entwerfen Sie dazu ein Trichter-Konzept, auch Funnel genannt. Wie schaffen Sie es, dass viele Leute zu Ihnen in den Funnel kommen, weil sie sich für Ihre Angebote und Inhalte interessieren? Locken Sie mit Bedarfsinformationen und Geschenken, sogenannten Freebies.

Wer gibt gewinnt

Schaffen Sie Mehrwerte für die potenziellen Kunden. Mehrwerte heißt, Sie verschenken Informationen – das geht auch bei Finanzdienstleistern. Beispielsweise PKV: »Wie Sie mehrere 1000 € im Jahr bei ihrer Krankenversicherung sparen können ohne erneute Gesundheitsprüfung«. Ein Thema, das sicherlich der eine oder andere sehr interessant findet und wegen dieses Themas auf Ihrer Seite landet.

Mit Expertenwissen Kunden anziehen

Nummer 5 – Sie sind Expert*in: Verkaufen Sie ihr Expertenwissen online. Sie können ihr Expertenwissen auch am Tisch erzählen. Das machen sie so und so – wahrscheinlich viel zu viel, vermute ich mal. Online suchen viele Menschen über Suchmaschinen bestimmte Themen: Wo bekomme ich kostenlose Formulare für eine Patientenverfügung? Auf was muss ich bei der Versicherung XY achten? Brauche ich eine ABC-Vorsorge? Wie verhindere ich, dass ich für die Vorsorge X zu viel bezahle? Und vieles mehr.

Neue Umsatz-Chancen nutzen und unabhängiger werden

Fangen Sie klein an. Posten Sie Tipps über ihre Kanäle z.B. Facebook oder LinkedIn, je nachdem, wo Sie unterwegs sind, und bauen Sie so Interesse auf. Dazu bieten Sie dann beispielsweise ein Mini eBook mit 12 bis 16 Seiten zu einem Bedarfsthema, das oft gesucht wird. Das verkaufen Sie für 2,50 € – 1 € spenden Sie. So fängt man an und so kann man dieses eBook einerseits als Freebie verschenken, aber vielleicht auch schon beginnen, erste Umsätze damit zu erzielen. Dann können Sie mit den Menschen, die kaufen, weitermachen. Sie sind jetzt schon Kunden bei Ihnen geworden. Finanzvertrieb digitalisieren bedeutet also auch neue Umsatz-Chancen nutzen und unabhängiger werden.

95% Ihrer Wettbewerber verpassen gerade den Zug

Beginnen Sie jetzt Ihr Online-Standbein aufzubauen, weil 95% ihre Kolleginnen und Kollegen aus der Finanzdienstleistung das bis dato nicht auf dem Schirm haben. Der Verkauf von nützlichen Informationen ist den meisten vollkommen fremd. Auch das bedeutet Finanzvertrieb digitalisieren. Es ist eine wichtige Überlegung für die Zukunft Ihres Geschäfts. Das geht nicht innerhalb von zwei, drei Monaten, aber Sie können etwas Spannendes aufbauen.

Mit professioneller Hilfe Finanzvertrieb digitalisieren

Holen Sie sich einen Mentor, einen Begleiter oder einen Dienstleister, der Finanzvertrieb digitalisieren mit ihnen aufsetzt. Arbeiten Sie mit Profis, die mit Ihnen Digitalisierung und Online-Marketing erfolgreich in die Praxis umsetzen. Wir haben alles fix und fertig vorbereitet in der BusinessWert Strategie:

  • Der Plan mit Positionierung und Alleinstellung
  • Storytelling mit einem wirkungsvollen Kommunikationskonzept
  • Online-Marketing und Finanzvertrieb digitalisieren mit Tools und Dienstleistern

In rund drei Monaten haben Sie das mit uns umgesetzt und sind dann schon dabei, zusätzliche Kunden zu gewinnen. Dafür ist BusinessWert angetreten und Sie können für die Umsetzen sogar bis zu 2.700 Euro vom Staat geschenkt bekommen.

________________________________________________

Bild: Photo by Firmbee.com on Unsplash
Geförderte Beratung: Klick zur Terminwahl