Blended Learning – modernes Design: Zeit und Geld sparen


Know How Generationenberatung – Grundlagen der Konzeptberatung für die ganze Familie

IHK Mittelfranken - Nürnberg

Nutzen auf einen Blick

Titel: Generationenberater (IHK). Sie kennen

  • gesetzliche Grundlagen Pflege, Bestattung und Testament
  • Rahmenbedingungen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
  • Grundlagen privater Vermögensnachfolge
  • Wiederanlage von Finanzanlagen und Versicherungen
  • Zusammenhang von Netzwerken und Beratung
  • Aufbau Gesprächsführung für Generationenberatung
  • sichere Lösungsmöglichkeiten zu allen Bereichen

Konditionen & Termine 2020

Generationenberater (IHK)KonditionenOrganisatorisches
Webinartermine

Webinar 1: 16.04.2020, 14.00 – 16.00 Uhr: Prinzip Generationenberatung
Webinar 2, 22.04.2020, 10.00 – 12.00 Uhr: Vollmachten, Verfügungen
Webinar 3: 30.04.2020, 10.00 – 12.00 Uhr: Situation Pflege, Pflegekosten
Webinar 4: 07.05.2020, 10.00 – 12.00 Uhr: Erben, Bestattung, Versicherungsüberprüfung

Vier Live-Webinare á 2 Stunden plus 2 Tage Präsenz in Nürnberg

Konditionen

997,00 Euro pro Teilnehmer

Mehrwertsteuerbefreit

Nach der Anmeldung zum Kurs erhalten Sie den Zugang zu den Webinaren und können sich für die Online-Webinare registrieren.

Sie benötigen Laptop oder PC mit Kopfhörer oder Lautsprecher. Für Fragen nutzen Sie den Chat.

Präsenzseminar IHK Nürnberg

14. – 15.05.2020
Tag 1: 10.00 – 18.00 Uhr: Wiederholung, Prüfungsvorbereitung, Vermarktung
Tag 2: 09.00 – 17.00 Uhr: Fragen und Antworten, Prüfung, Positionierung & Marketing

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einer Fachprüfung – Multiple Choice – und einem schriftlich zu bearbeitenden Fallbeispiel (Beratungsgespräch)

IDD: 26 Stunden

Diese Weiterbildung erfüllt die inhaltlichen und formalen Anforderungen der neuen EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) für Versicherungsvermittler und -berater.

Inkl. Tagungspauschale, zzgl. Anfahrt und Übernachtung | Mehrwertsteuerbefreiung gem. § 4 Nr. 21 a) bb) UstG | Ort für den Präsenztermin: IHK Akademie Mittelfranken – Walter-Braun-Straße 15 – 90425 Nürnberg
.

Pflegefälle- finanziellen und wesentliche rechtliche Rahmenbedingungen

  • Kosten einer Pflege
  • Finanzierung von Pflegekosten
  • Haftung der Angehörigen im Pflegefall
  • Elternunterhalt
  • Schonvermögen
  • Formen der privaten Vorsorge und Pflegevorsorge
  • Liquiditätsplanung
  • Geeignete Versicherungs- und Vorsorgelösung

Vermögens- und Vorsorgeplanung

  • Vollmachten und Verfügungen
    • Gesetzliche Grundlagen und Rahmenbedingungen von:
    • Vorsorgevollmacht
    • Betreuungsverfügung
    • Patientenverfügung
    • Sorgerechtsverfügung
    • Folgen bei fehlenden oder fehlerhaften Regelungen
    • Abgrenzung von Information und Beratung
    • Standesrecht
  • Gesetzliche Grundlagen und Rahmenbedingungen von:
    • Erben und Schenken
  • Überprüfung bestehender Versicherungen
  • Bedarfsermittlung und Lösungsmöglichkeiten

Beratungs- und Vertriebsstrategien

  • Erarbeitung eines individuellen Zielgruppenkonzepts
  • Netzwerkbildung auf Augenhöhe
  • Anleitung und Hilfen zur Erstellung eines Marketingkonzeptes
  • Erstellen eines individuellen Gesprächsleitfaden für die Generationenberatung

Ziele

Als Generationenberater/in lernen Sie Ihre Kunden mit vorausschauenden Beratungskonzepten erfolgreich und nachhaltig zu begleiten.

Nach dem Lehrgang kennen Sie die gesetzlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen in den Bereichen Pflege, Patientenverfügung sowie private Vermögensnachfolge und Wiederanlage von Finanzanlagen/Versicherungen.

Durch den Lehrgang Generationenberater/in (IHK) lernen Sie die Bedeutung von Netzwerken kennen sowie  Möglichkeiten, sie in Ihren Beratungsprozess zu integrieren.

Sie wissen, wie Sie ein Beratungsgespräch für die Generationenberatung aufbauen, um Ihren Kunden individuelle und effektive Lösungsmöglichkeiten anzubieten.

Referent: Jürgen Zirbik
Geschäftsführender Gesellschafter JURA DIREKT Akademie GmbH
Generationenberater (IHK), Testamentsvollstrecker

.

.

.

.


Referent: Domenico Anic
Geschäftsführender Gesellschafter JURA DIREKT GmbH
Generationenberater (IHK), Testamentsvollstrecker

.

.

.

.

Weiterbildungszeiten nach IDD: 26 Stunden

Für Videokurs und Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung nach IDD von 26 Stunden.

Für eine eventuelle Eintragung bei „gut beraten“ berechnen wir die von „gut beraten“ erhobene Gebühr von 0,80 Euro je 45 Minuten bis maximal 15 Stunden weiter. Haben Sie in einem Berechnungszeitraum bereits 15 Stunden registrieren lassen, sind weitere Eintragungen kostenfrei.

Weiterbildungspflicht: 15 Stunden pro Jahr

Beschreibung für die Teilnehmer 1 – Hier klicken

Beschreibung für die Teilnehmer 2 – Hier klicken

Beschreibung für die Teilnehmer 3 – Hier klicken